Letzte Aktualisierung: 31. Juli  2019

Die EDEAQ ist vom peruanischen Unterrichtsministerium anerkannt, d.h. die EDEAQ ist eine legal konstituierte Spanisch-Sprachschule, eine der ganz wenigen  in Peru (in Arequipa die einzige). – Die Intensivkurse der EDEAQ sind in zahlreichen Ländern der Bundesrepublik Deutschland als Bildungsurlaub anerkannt.

Dies sind Qualitätsmerkmale, die anderswo in Peru und im übrigen Lateinamerika nur sehr selten zu finden sind.

Weitere wichtige Pluspunkte: Ruhige, zentrale Lage (ca. 50 m von der Plaza de Armas entfernt). Schweizerische Geschäftsleitung, d.h. es gelten hohe (d.h. „schweizerische“) Normen hinsichtlich Qualität und Konstanz der Leistungen – und Anfragen werden sofort beantwortet (spätestens innerhalb von 24 Std).

.

EDEAQ’s offene Stellen: Spanischlernen und (stundenweise) arbeiten: hier klicken

Reiseplanung Peru – nützliche Hinweise hier klicken
Bitte konsultieren Sie auch die Seite „Praktische Hinweise“, die in der Menuliste (links) aufgeführt ist.

.

On 23 August 2012, our listing on TripAdvisor disappeared for unknown reasons, and until now we were not able to recuperate it. – The ratings read as follows: excellent 17, very good 1, average 0, bad 0, terrible 1 (from a person we had never seen in our School).

Willkommen !

Juana Lourdes Díaz Oviedo de Seelhofer Co-Geschäftsleiterin EDEAQ

Warum ist Arequipa der ideale Ort für einen Sprachaufenthalt?

Arequipa (860’000 Einwohner, eine gute Flugstunde südlich von Perus Hauptstadt Lima entfernt), ein Mix aus ziemlich moderner Grossstadt und beschaulicher Provinz, liegt auf 2’335 m ü. M. (Höhenkrankheits-Risiko also gleich Null) in einer Fluss-Oase am Westrand der südperuanischen Anden.

  • Es gibt wenige Orte in der hispanischen Welt (in Peru vermutlich keinen), wo die spanische Sprache so korrekt und wohlklingend gesprochen und gepflegt wird.
  • Das im spanischen Kolonialstil erbaute Stadtzentrum ist im Jahr 2000 von der UNESCO zum „Weltkulturerbe“ erklärt worden.
  • Höchst angenehme Wetterbedingungen. Ob „Sommer“ oder „Winter“, ob Trockenzeit oder (kurze) „Regenzeit“ (einige wenige Tage in den Monaten Januar, Februar und März): ca. 350 Tage pro Jahr blauer Himmel und Sonnenschein, und immer angenehme Temperaturen, jeden Tag und rund um die Uhr.
  • Moderates/tiefes Preisniveau (gerechnet in EUR od. CHF). – Der Sprachkurs (plus gegebenenfalls Unterkunft) und die Lebenshaltungskosten (d.h. auch öffentliche Verkehrsmittel, Restaurants, etc.) sind wesentlich günstiger als z.B. in Lima oder Cuzco, wie auch von Schulen/Orten in Mexiko, Costa Rica oder Argentinien.
  • Im Süden des Landes nahe der Grenzen zu Chile und Bolivien gelegen heisst: idealer Startpunkt für Weiterreise via Canyon de Colca nach Puno (Titicaca-See) und/oder nach Cuzco/Machu Picchu/“Sacred Valley“. – Vgl. hierzu auch „Arequipa (Freizeit und Sport)“ hier klicken

.

Wichtige Information für Arbeitnehmer/Arbeitnehmerinnen mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland

Bildungsurlaub

Die EDEAQ-Intensivkurse sind in zahlreichen Ländern der Bundesrepublik Deutschland (zurzeit Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein) als Bildungsurlaub anerkannt.

Was ist Bildungsurlaub ? / Vorgehensweise hier klicken

 

Klicken Sie den untenstehenden Link („Auf einen Blick“) an, und Sie werden eine Übersicht hinsichtlich Schule, Kursprogramme, Leistungsstufen, Unterkunftsoptionen, Freizeit-, Sport- und Reisemöglichkeiten sowie Hinweise auf die Besonderheiten unserer Schule finden. Die darauf folgenden Seiten enthalten weiterführende und detaillierte Angaben zu den oben genannten Themen (inklusive eine Preisübersicht und ein Online-Anmeldeformular) sowie praktische Tipps wie auch Informationen zu Land und Leuten und zudem Infos zur Frage „Wie komme ich schnell und günstig nach Peru (Lima) bzw. Arequipa?“

Wir freuen uns, Sie in nicht allzu ferner Zukunft in Arequipa in unserer Schule begrüssen zu können.

¡Hasta pronto!

Juana Lourdes Díaz Oviedo de Seelhofer
Co-Geschäftsleiterin EDEAQ

________________


EDEAQ – Escuela de Español Ari Quipay
Calle La Merced 123 (Eingang Hostal Los Andes)
Arequipa – Peru

e-mail: contact@edeaq.com

Telefon (Montag bis Freitag: 07:00 h bis 14:30 h und 17:30 h bis 21:30 h)
Telefon (Samstag / Sonntag: 09:00 h bis 14:30 h und 17:30 h bis 21:30 h)
+51 54 27 25 17 oder +51 95 956 82 17 oder +51 95 934 26 60 oder +51 95 956 03 09

Impressum

Text, Redaktion, Fotos: Max Seelhofer
Proof-reading: Kathleen Peters, Pamela Harmsen,
Ellen Purcell, Shana Bertetto, Joy Weatherwax
Webmaster: Max Seelhofer – contact@edeaq.com
Matthias Jöstl